Der Nationalpark "Kellerwald-Edersee"

UNESCO-Weltnaturerbe

Ein Naturerbe von internationalem Rang
Rotbuchenwälder wachsen weltweit nur in Europa. Der Nationalpark schützt zur Erhaltung dieses Naturerbes auf einer Fläche von 5.700 ha, den größten, unzerschnittenen Buchenwaldkomplex Mitteleuropas. Die weiten Wälder werden nicht mehr genutzt.
Hier entstehen unsere "Urwälder von morgen".

 

Über 50 Berge und Kuppen prägen den großräumig ruhigen Landschaftscharakter des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Keine Straße und keine Siedlung zerschneidet die ausgedehnten alten Wälder. Abwechslungsreiche Wanderwege ermöglichen wunderschöne Landschaftseindrücke und Naturerlebnisse. Man findet urige Buchen-Naturwaldreste, Eichen-Trockenwälder sowie Block- und Schluchtwälder.

Über 500 reinste Quellen und Bäche, Felsfluren und Blockhalden bilden weitere wertvolle Lebensräume.

 

Das große Spektrum unterschiedlicher Lebensräume ist Grundlage für eine Vielzahl laubwald-typischer Lebensgemeinschaften mit zahlreichen seltenen Arten. Uhu, Rotmilan, Wespenbussard und Schwarzstorch brüten  im Nationalpark, mehrere Specht- und Fledermausarten sind Beleg für den Strukturreichtum der alten Wälder. Seltene Käfer, die als Urwaldarten gelten, und die Pfingstnelke zählen zu den herausragenden Besonderheiten.


                     Wir sind:

Hier finden Sie uns

Ferienwohnungen Finke

Im Weidbusch 10

35110 Frankenau-Altenlotheim

Kontakt

Schreiben Sie uns unter:

mail@fewo-finke.de
 

rufen Sie einfach an unter:
+49 (0) 6455 / 1291

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Verfügbarkeit prüfen

Direkt buchen

Gästebuch

Info


Anrufen

E-Mail

Anfahrt